Kunde der ersten Stunde

Familie Becher arbeitet fast seit einem Vierteljahrhundert begeistert mit der Juwelier Management Software

Das Trauringstudio von Juwelier Becher zeichnet sich durch modernes und hochwertiges Design aus

Juwelier Lothar Becher nutzt seit fast 20 Jahren CLARITY & SUCCESS

Lothar Becher ist CLARITY & SUCCESS Anwender der ersten Stunde. Vor fast 20 Jahren entschied sich der Juwelier aus dem westfälischen Kamen für die professionelle Warenwirtschaft. "Wir haben damals ein Programm mit Kassenanbindung gesucht – und das konnte nur CLARITY & SUCCESS", erinnert sich Becher.

Der Tag, an dem die Daten in die neue Software übernommen wurden, ist auch Firmengründer Florian Henkel noch präsent: "Der komplette Lagerbestand von Herrn Becher musste von MS-DOS in die noch neue CLARITY Software überspielt werden. Das war damals sehr kompliziert und hat uns ziemlich gefordert."

Geklappt hat es letztlich doch. Und so zählt Lothar Becher bis heute zu den treuen Kunden, der die Juwelier Management Software in seinen beiden Kamener Geschäften erfolgreich einsetzt. "In all der Zeit hatte kein Mitarbeiter ein Problem mit der Bedienung der Warenwirtschaft", sagt er.  

Und weil kaum ein Anwender die Software so gut und lange kennt wie Lothar Becher, sind seine Anregungen für neue Funktionen stets willkommen. So stieß sein Wunsch, das Einlösen von Gutscheinen in verschiedenen Geschäften noch besser zu koordinieren, auf offene Ohren. "Juweliere wie Lothar Becher sorgen dafür, dass wir in 20 Jahren stetig besser geworden sind", sagt Florian Henkel.

Der gibt das Lob gerne zurück: "Die Betreuung und Fernwartung bei CLARITY & SUCCESS klappt reibungslos. Nicht zuletzt ein wichtiger Grund, warum ich das Unternehmen im Laufe der Jahre schon vielen Erfa-Kollegen empfohlen habe."

0
0